Was bedeutet cloud-basiert? Was sind die Vorteile? Wie sicher werden meine Daten aufbewahrt?

0

Cloud-Computing, Cloud-basiert, Cloud-Data, Cloud-Speicher – alles Fachwörter, die bereits eine feste Verwendung in unserer Sprache gefunden haben. Aber was bedeutet die Cloud wirklich? Welche Vorteile bringt Sie mit sich? Wo genau sind die Daten, die ich via CleverReach in die Cloud lade? Fragen, auf die es in den folgenden Zeilen Antworten geben wird.

Wer von der „Cloud“ spricht, beschreibt ein System, mit dem man auf Anwendungen oder Services zugreifen kann, die nicht auf eigenen Hardware-Komponenten installiert werden müssen. In 2014 ist laut IDC der Anteil an Cloud-Nutzung in 2014 um 25% gestiegen (Mehr Infos dazu). Statistiken, die zeigen, dass der Umzug der IT-Strukturen in die Cloud unaufhaltsam voranschreitet. Alles, was dafür benötigt wird, ist ein internet-fähiges Endgerät, ein Internetzugang und ein Webbrowser. Der Anwender greift über das Internet auf eine IT-Infrastruktur eines Anbieters zu und muss dazu nur die notwendige Hardware anschaffen. Im Zusammenhang mit Cloud-Lösungen wird auch oft von einer SaaS (Software as a Service) gesprochen. Dienste wie CleverReach müssen im Sinne einer SaaS nicht mehr auf den Rechnern installiert werden.

Wo sind die Vorteile?

Ressourcenschonend

Anders als in herkömmlichen IT-Strukturen müssen Daten und Anwendungen nicht mehr auf internen Rechnern oder in lokalen Netzwerken abgelegt und verarbeitet werden. Der Begriff „Cloud“ leitet sich aus dem englischen Wort für „Wolke“ ab und beschreibt die Vorstellung, alle Daten des Internets werden in einer „Wolke“ zugänglich gemacht. Aufgrund der wachsenden Bandbreiten, haben die Verbindungsgeschwindigkeiten ein Maß erreicht, das es ermöglicht, Daten von überall schnell abzurufen.

Reduzierter IT-Aufwand

Wer sich für SaaS-Lösungen wie CleverReach entscheidet, der spart nicht nur Speicherkapazitäten ein, sondern reduziert zudem den Pflege-Aufwand der geschaffenen Strukturen. Das Serviceteam bei CleverReach kümmert sich um Updates, die datenschutzkonforme Lagerung von Daten, die Performance und den Verwaltungsaufwand. Durch die Zusammenarbeit überträgt man die Verantwortung für eine einwandfreie Anwendung auf den Dienst-Provider. Als weiterer Pluspunkt sollte noch die Datensicherheit genannt werden. Durch ständige Backups auf Seiten des Anbieters und ein vielschichtiges Sicherheitssystem, können Daten nicht mehr verloren gehen.

Nutzbar für jeden und überall

Der größte Vorteil von Cloud-basierten Anwendungen ist die räumliche Flexibilität. Die Dienste sind mit jedem Internet-fähigen Gerät aufruf- und nutzbar, unabhängig von Ihrem Standort. Dies bietet sich besonders für Projekte an, bei deren praktischer Umsetzung mehrere Personen involviert sind. Ein direkte Verbindung zum Firmennetzwerk, wie es früher notwendig war, ist nicht mehr Bedingung.

Kosteneffizienter

Cloud-basierte Services werden in der Regel pauschal monatlich in Rechnung gestellt. Bei manchen SaaS können die Zahlungen sogar unterbrochen werden, sollte der Service für einen bestimmten Monat nicht gebraucht werden. Durch den Wegfall von Kosten, die durch die Pflege und Instandsetzung von Serverstrukturen entstehen, können weitere Einsparungen erzielt werden. Insgesamt wird der monetäre Einsatz für derartige IT-Dienstleistungen berechenbarer.

Wo sind die Daten, die ich über CleverReach in die Cloud geladen habe?

Der Cloud-basierte Service von CleverReach hostet die Kundendaten bei sicheren europäischen Rechenzentren, die durch elektronische Überwachung und Multifaktor-Zugriffskontrollsystemen einen höchstmöglichen Sicherheitsgrad erzeugen. Das TÜV-geprüfte System vereint Datenschutz und Datensicherheit unter Beachtung aller Datenschutzbestimmungen der EU. Sie haben die DIN ISO/IEC 27001-Zertifizierung erhalten und wurden für den Datensicherheitsstandard der Kreditkartenbranche (DSS/PCI) als Level 1 Service-Anbieter bestätigt. Überwiegend lagert CleverReach die Daten auf deutschem Boden.

http://www.cleverreach.de/

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.