Webasto und DriveNow kooperieren für mehr Komfort

0

Carsharing boomt: Anfang 2015 waren über eine Million Autofahrer und damit 37,4 Prozent mehr als im Vorjahr bei deutschen Anbietern registriert, so der Bundesverband Carsharing in seinem Jahresbericht 2014. Nutzer von Carsharing-Angeboten schätzen es, jederzeit und an jedem Ort ein Auto in unmittelbarer Nähe zur Verfügung zu haben. Durch eine Kooperation zwischen Webasto und DriveNow wird dieses Fahrerlebnis nun noch komfortabler: Der Thermo- und Klimaspezialist hat 50 BMW X1 der Carsharing-Flotte in München mit einer Standheizung nachgerüstet. Die Heizungen vom Marktführer stehen für maximalen Komfort, den DriveNow-Kunden ab sofort genießen können: egal ob schmuddeliges Herbstwetter oder klirrende Frosttage – sie können in ein angenehm temperiertes Fahrzeug einsteigen. Die Aktion läuft bis zum 30. Mai 2016.

Bequeme Bedienung per Smartphone

Wie gewohnt können die Carsharing-Kunden über ihre DriveNow App per Smartphone einfach und gezielt Fahrzeuge finden und reservieren – jetzt auch die mit einer Webasto Standheizung. Für nur 0,99 € pro Heizvorgang lässt sich die Standheizung vor Fahrtantritt direkt über die DriveNow App aktivieren und die Zeit bis zum Fahrbeginn durch das Aufheizen effektiv nutzen. Damit ist der Innenraum vom Start weg angenehm temperiert und die Scheiben von Schnee und Eis befreit. Neben dem Komfort erhöht die Nutzung einer Standheizung auch die Sicherheit der Insassen, weil der Fahrer eine rundum freie Sicht hat.

Wer diesen Komfort bei DriveNow erfahren hat und künftig auch in seinem privaten Wagen nicht missen möchte, kann sein Auto bei einem Webasto Einbaupartner mit einer Standheizung nachrüsten lassen. Den nächsten zertifizierten Werkstattbetrieb finden Interessenten entweder auf www.standheizung.de oder über die neue ThermoCall App für Smartphones. Diese App können Nutzer kostenlos in den App Stores herunterladen und ihre Standheizung nach dem Einbau bequem von überall aus steuern.

http://www.webasto-group.com/de/

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.