Weltweit größte pulverbettbasierte Laserschmelzanlage kommt von SLM

0

In der erst im letzten Jahr auf der Euromold vorgestellten SLM 500 HL der SLM Solutions GmbH belichten jeweils zwei Faserlaser (400W+1000W) über eine optische 3D-Scaneinheit das Pulverbett. Zwei dieser Einheiten arbeiten sogar gleichzeitig in der Anlage. So besteht die Möglichkeit, die Baurate um auf bis das Siebenfache zu erhöhen – im Vergleich zu bisher verfügbaren Anlagen.

Die neue Anlage beherrscht auch das Hülle-Kern-Belichtungsverfahren mit zwei unterschiedlichen Strahlprofilen. Diese können sowohl unabhängig aber auch parallel eingesetzt werden, wodurch die Produktivität im Bauprozess deutlich beschleunigt wird. Bei diesem Verfahren arbeiten 2 Laser nicht nur gleichzeitig und parallel („Dual spot scanning“), sondern bearbeiten auch mehrere Pulverschichten in einem Schmelzvorgang mittels 1.000W-Laser.

Bild: © SLM Solutions GmbH

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Eine Antwort verfassen