Werden Sie Gepr. Wirtschaftsfachwirt/in IHK bequem von zu Hause aus komplett als Webinar!

0

Der Gepr. Wirtschaftsfachwirt/in ist der Einstieg in das mittlere Management. Er ist den Spezialfachwirt z.B. Industriefachwirt, Handelsfachwirt, Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen etc. vorzuziehen, da er eine Generalistenausbildung bietet und die ideale Vorbereitung auf den ggf. folgenden Betriebswirte-Abschluss darstellt.

Interessant für alle technischen und gewerblichen Berufe, für Selbständige, Meisterfrauen etc. Auch möglich, wenn Sie keine abgeschlossene Berufsausbildung haben, aber mindestens 3 Jahres Berufspraxis im kaufmännischen Bereich nachweisen können (z.B. Zeugnis des Arbeitgebers).

Hier sind alle Altersstufen vertreten von 18 bis 64 Jahren waren unsere Teilnehmer bei uns erfolgreich.

Die Prüfung zum Geprüften Wirtschaftsfachwirt/zur Geprüften Wirtschaftsfachwirtin (IHK) ist eine öffentlich-rechtliche Prüfung auf der Basis des Berufsbildungsgesetzes und keine Lehrgangsabschlussprüfung.

Die Prüfungsanforderungen sind in der Prüfungsordnung geregelt. Die Prüfungsinhalte beziehen sich daher nicht auf den im Unterricht vermittelten Stoff, sondern auf die Prüfungsordnung und die Berufspraxis.

Zulassungsvoraussetzungen:

1. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten mindestens dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf
oder
2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten mindestens dreijährigen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis
oder
3. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis
oder
4. eine mindestens dreijährige Berufspraxis nachweisen können.

Was erwartet Sie?

Webinar-Live-Unterricht im Online-Classroom bequem von zu Hause aus. Sie sparen Zeit und Fahrtkosten. Die Sitzungen werden aufgezeichnet und können dann auch mehrmals auf der Online-Lernplattform angesehen werden.

43 Freitagabende von 18.00 bis 22.00 Uhr (mit 15 Minuten Pause)
5 Tage Vollzeit vor der Prüfung zum Lerntransfer

1 Wochenende nach der Prüfung zur Vorbereitung auf die schriftliche Prüfung

Insgesamt 285 Live-Online-Unterrichtseinheiten und 130 Unterreichtseinheiten mediengestütztes Lernen (Audio, Video) über die Online-Lernplattform.

Der Kurs ist 100% über das Meister-Bafög finanzierbar, d.h.

30,5% gibt es als Zuschuss vom Staat

69,5% werden als Darlehen von der KFW-Bank gewährt (zwei Jahr zins- und tilungsfrei)

von diesem Darlehen werden 25% erlassen bei Bestehen der Prüfung.

Die Bundesländer haben ggf. weitere Förderungsmöglichkeiten, z.B. in Bayern der sog. Meisterbonus von 1.000 €, der von der IHK ausgezahlt wird nach Bestehen (Voraussetzung: Prüfung bei IHK in Bayern und Wohnsitz in Bayern).

Prüfung: 18.10./10.11./11.11.2016 bei einer IHK Ihrer Wahl bei Ihnen vor Ort (die Prüfung ist bundeseinheitlich!)

Lernaufwand pro Woche zu Hause neben dem Kurs ca. 10-15 Stunden.

Sie bekommen kostenlos: Lernpaket mit Lern- und Übungsbuch, Gesetzestexte, Audio-mp3 und Videos, Lernsoftware, digitale Lernkarteikarten, Tablett-PC.

Melden Sie sich bald, die 25 Plätze sind bald vergeben.

Nach Erhalt Ihrer Anmeldung übersenden wir Ihnen die notwendigen Unterlagen zur Bafög-Beantragung, das übrigens einkommensunabhängig vergeben wird, bekommt also Jeder.

Anmeldeformular können Sie hier downloaden.

Weitere Infos: www.quickacademy.de

 

 

 

www.quickacademy.de

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.