Wirtschaftsprüfer FALK beteiligt sich mehrheitlich an Detect Value

0

Die Business-Analytics-Experten von Detect Value spielen eine tragende Rolle bei der Digitalisierungsstrategie von FALK, indem sie das Portfolio der Wirtschaftsprüfer um die Bereiche IT-Beratung und Software-Lösungen ergänzen. FALK und Detect Value werden innovative Konzepte und Lösungen zur Prozessoptimierung und für die Steuerung von Unternehmen entwickeln und auch operativ umsetzen. Die bisherigen Aktivitäten von FALK im Bereich Unternehmenssteuerung und Managementberatung werden mit eingebracht. Die Kunden können bei der Planung und Umsetzung ihrer Digitalisierungsstrategien von dem exzellenten integrierten Finanzwissen und dem SAP- und Qlik-Know-how beider Gesellschaften profitieren.

Detect Value wird auch künftig als eigenständiges Unternehmen am Markt agieren. Mit der Beteiligung von FALK wird die Detect Value GmbH in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. Die drei Gründer Dr. Jörn Döring, Carsten Koch und Dr. Jörg Thienemann werden weiterhin die Geschäfte führen und künftig als Vorstände der Detect Value AG agieren. Stephan Hilbig wurde von Seiten FALK in den Aufsichtsrat berufen.

Stefan Träumer, geschäftsführender Gesellschafter von FALK: „Die Mehrheitsbeteiligung an Detect Value ist ein wichtiger Meilenstein in unserer mittlerweile über 80-jährigen Unternehmensgeschichte. Wir stellen damit die Weichen für die Digitalisierung und für unsere Zukunft. Unsere Kunden werden von der IT-Kompetenz von Detect Value profitieren. Außerdem freuen wir uns, 25 neue Kolleginnen und Kollegen bei FALK willkommen zu heißen.“

„Mit FALK konnten wir einen strategischen, renommierten und international tätigen Partner für uns gewinnen“, erklärt Dr. Jörg Thienemann, Vorstand der Detect Value AG. „Durch die Zusammenführung eröffnen sich für unsere Kunden, Mitarbeiter und Geschäftspartner neue Möglichkeiten. Wir können unser Leistungsangebot um Managementberatung für die Unternehmenssteuerung erweitern und so die Wertschöpfung aus Geschäftsdaten für unsere Kunden noch weiter erhöhen.“

Kurzprofile

FALK ist eine führende, unabhängige mittelständische Wirtschaftsprüfungs-, Steuer- und Unternehmensberatungsgesellschaft in Deutschland. Seit über 80 Jahren prüfen, beraten und gestalten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit hoher Qualität zu mittelstandstauglichen Konditionen. Das Leistungsangebot umfasst Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Digitalisierung & IT, Transaktionsberatung, International Services, Finanzbuchhaltung und Gehaltsabrechnungen, Beratung bei Sanierung & Insolvenz sowie Prüfung und Beratung von Vermögensstrukturen. Zu den Kunden zählen Unternehmen aller Branchen, aller Größen, regional, national und international. FALK ist an den Standorten Heidelberg, Mannheim, Frankfurt am Main, Berlin, München, Osnabrück, Heppenheim, Speyer, Karlsruhe und Tauberbischofsheim sowie in Shanghai (China) vertreten. An den Standorten Frankfurt am Main, Heidelberg und Shanghai verfügt das Unternehmen über eigene China Desks. FALK ist Mitglied von PRAXITY, der weltweit größten internationalen Allianz von mittelständischen Wirtschaftsprüfungskanzleien, als Grundlage für eine qualifizierte, grenzüberschreitende Beratungstätigkeit. Im Geschäftsjahr 2016 erwirtschaftete das Unternehmen mit 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern über 34 Millionen Euro Umsatz. Damit gehört FALK zu den Top 20 der Branche.

Detect Value ist ein Business-Analytics-Expertenhaus für die Analytics-Technologien von SAP und Qlik. Detect Value liefert Wertschöpfung aus Geschäftsdaten unter dem Motto „Detect Value … in your business data“. Schwerpunkte liegen dabei in der Beratung entlang von Geschäftsprozessen sowie in der Entwicklung von Lösungen auf Basis von SAP HANA, SAP HANA Cloud Platform, SAP Business Intelligence (BI), QlikView und Qlik Sense. Die Berater visualisieren Daten, schaffen Entscheidungsgrundlagen für Führungskräfte und unterstützen ihre Kunden, den Weg durch den Datendschungel zu finden. Dazu setzt Detect Value auf die langjährige Erfahrung aus unterschiedlichen Geschäftsprozessen und Branchen, das technologische Know-how und die Innovationskraft der Mitarbeiter in der Entwicklung kundenspezifischer Lösungen. Das im Jahr 2006 gegründete IT-Beratungsunternehmen aus Walldorf beschäftigt heute rund 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.