Wissen langfristig sichern: Die neue Form der Zusammenarbeit

0

41 % der Mitarbeiter wünschen sich einen besseren Austausch von Ideen, 4.334 EURO und 144 Stunden Arbeitszeit kostet die Info-Recherche pro Angestellten jährlich (Mindjet-Studie 2012, Informationsflut 2.0). Nicht der Einzelne glänzt mit seinem Expertenwissen, sondern gemeinsam als Team kommt man zum Erfolg. In den meisten Unternehmen werden die Fähigkeiten von Mitarbeitern nicht voll genutzt.

Das Potenzial der Mitarbeiter sinnvoll nutzen

Für 60 % der Mitarbeiter stellen die vielen täglichen Informationen ein Problem dar. 28 % der Befragten sind unzufrieden mit der Zusammenarbeit im Unternehmen (Mindjet-Studie 2012, Informationsflut 2.0). Die vielen wertvollen Fähigkeiten von Mitarbeitern können oft nicht genutzt werden, weil der Büroalltag es nicht zulässt. Recherche-Aufgaben nehmen zu viel Zeit in Anspruch und lassen wenig Raum für Kreativität.

Viele dieser zeitfressenden Aufgaben können im Rahmen der Digitalisierung automatisiert werden und schaffen somit mehr Raum, um die Fähigkeiten der Mitarbeiter dafür einzusetzen, das Unternehmen voranzubringen und innovativer zu machen. Die Basis dafür ist ein digitales Archiv.

Eine der wesentlichen Erfolgssäulen ist die zentrale Erfassung von Informationen aller beteiligten Personen im Unternehmen – seien es Mitarbeiter, Kunden oder Partner. Das Wir-Gefühl wächst, wenn die Kollegen gemeinsam Projekte und Workflows er- und bearbeiten können. Das fördert die Loyalität und macht das Unternehmen attraktiver.

Wissen langfristig sichern

In einem digitalen Archiv findet die Erfassung, Verteilung und Bearbeitung von Dokumenten und Informationen, die täglich im Unternehmen produziert werden und auf unterschiedlichsten Kanälen im Unternehmen eintreffen, statt.

Zusätzlich bildet das digitale Archiv die optimale Grundlage, um gemeinsam an Projekten und Workflows zu arbeiten und Wissen zu speichern, zu teilen und weiterzuentwickeln. Elektronische Akten vereinfachen das gemeinsame Arbeiten enorm, denn alle notwendigen Informationen stehen zentral und transparent zur Verfügung. Alle Mitarbeiter, die auf diese Dokumente zugreifen können, haben die Möglichkeit sich eine Meinung zu bilden und ihr Wissen und ihre Fähigkeiten mit einzubringen – z. B. über praktische Notizfunktionen.

Mit dieser transparenten Form der Informations- und Wissensablage bieten Sie allen Mitarbeitern die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten, Erfahrungen und Kompetenzen voll auszunutzen und einzubringen.

Welchen Nutzen bringt ein digitales Archiv?

Mit einem digitalen Archiv erfüllen Sie nicht nur die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

  • Setzen Sie unentdecktes Wissen der Mitarbeiter frei.
  • Optimieren und Beschleunigen Sie Prozesse.
  • Reduzieren Sie zeitintensive Meetings und E-Mail-Kommunikation.
  • Schaffen Sie Raum für Innovationen und Spaß an der Arbeit.

Handeln Sie jetzt, sichern Sie Ihr Wissen und motivieren Sie Ihre Mitarbeiter. Informieren Sie sich über die zahlreichen Vorteile eines digitalen Archivs. Das digitale Archiv StarFinder® beinhaltet Server, OCR, Backupsystem und Archivierungs-Software.

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.