XAP 8.4 mit zahlreichen Innovationen und Optimierungen

0

Die Somentec Software GmbH hat pünktlich zum Inkrafttreten der jüngsten Format- und Verfahrensdefinitionen der Bundesnetzagentur (BNetzA) zum 1. Oktober 2015 die Version 8.4 ihrer Branchenlösung XAP vorgestellt. Ein Entwicklungsschwerpunkt lag erneut in XAP.marco, also im Bereich der Marktkommunikation. Die Einführung der Drag-and-Drop-Funktion bedeutet eine erhebliche Erleichterung für das Zuordnen von Dokumenten.

XAP 8.4 bietet viele Verbesserungen und Erweiterungen über die von der BNetzA verlangten Anpassungen hinaus. Im Bereich Marktkommunikation wurde beispielsweise die automatische Verarbeitung von Zuordnungsermächtigungen implementiert. Neu ist ebenfalls die Möglichkeit zur direkten Generierung von Zählerstands- sowie Brennwert- und Z-Zahl-Anfragen per ORDERS. Außerdem wurde die Schablonenverwaltung zur BDEW-konformen Prüfung der Marktnachrichten weiterentwickelt.

Drag-and-Drop-Verfahren vereinfacht Dokumentenmanagement

Zu den Neuerungen, die spürbar zur Erleichterung der täglichen Arbeit mit XAP beitragen werden, zählt die vollständig neu entwickelte Dokumentenverwaltung. Ab sofort ist die Zuordnung von Dokumenten per Drag-and-Drop möglich. Das komfortable Verfahren unterstützt die gleichzeitige Zuordnung mehrerer Dokumente zum Beispiel zu einem Vertrag durch die Mehrfachselektion von Dokumenten.

Im Bereich XAP.grid lag ein Entwicklungsschwerpunkt in Erweiterungen und Anpassungen innerhalb der Maßnahmenverwaltung sowie in Detailverbesserungen zur Zählpunkt- und Ablesedatenverwaltung. Im Funktionsbereich XAP.billing gab es Anpassungen und Optimierungen für die Erstellung von Mehr- und Mindermengen-Abrechnungen und bei der Berücksichtigung des Reverse-Charge-Verfahrens.

Anregungen von Kunden umgesetzt

Mit der neuen XAP-Version hat Somentec wiederum Anregungen der Nutzer umgesetzt, die beim letzten XAP-Anwendertreffen zur Sprache kamen. Jetzt können beispielsweise Inhalte und Daten aus XAP noch bequemer in anderen Programmen und Systemen weiterverarbeitet werden.

http://somentec.de/

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.