Zebra MC55

0

Funktionsreiches Inneres und ein schickes Äußeres – der robuste mobile Computer MC55A0 für Unternehmen ermöglicht es Ihren Mitarbeitern, auf Unternehmensanwendungen zuzugreifen, Strichcodes zu scannen, Fotos aufzunehmen, Videos anzusehen und private oder Push-to-Talk-Gespräche mit praktisch allen Mitarbeitern zu führen – alles mit einem einzigen Gerät. Das schlanke, leichte Gerät kann nicht nur in die Tasche gesteckt werden, sondern kann sich auch vor Kunden und Patienten sehen lassen. Die FIPS 140-2 Sicherheitszertifizierung (Regierungszulassung) sorgt dafür, dass Ihre sensiblen Daten sicher sind.

Erhalten Sie dank unserer unternehmenstauglichen Implementierung des Beschleunigungsmessers einen echten Mehrwert. Eine der Anwendungen ist die handelsübliche Funktion zum automatischen Wechsel des Displays zwischen Quer- und Hochformat je nach Geräteausrichtung. Sie können von den internen, direkt einsatzbereiten Energiesparfunktionen profitieren, mit denen Sie für die gesamte Arbeitsschicht nur eine Akkuladung benötigen. Durch Ändern einfacher Einstellungen geht das Gerät automatisch in den Ruhemodus über, wenn über einen gewissen Zeitraum keine Bewegung erkannt wird oder das Display nach unten zeigt. Die integrierte Funktion zur Erkennung und Protokollierung von Stürzen des MC55A0 fördert außerdem den verantwortungsvollen Umgang mit dem Gerät. Unternehmen können außerdem dank der offenen Architektur auf Beschleunigungsmessdaten zugreifen, diese in benutzerdefinierte Anwendungen integrieren und so die Sicher – heit von Technikern in den abgelegeneren Bereichen Ihrer Nieder – lassung erhöhen und dem Diebstahl des Geräts vorbeugen

  • WLAN,Bluetooth,GPS
  • 1D Laserscanner, 1D/ 2D Imager
  • Microsoft Windows Mobile 6.1, 128 MB SDRAM/256 MB Flash
  • Leistungsstarkes Akku (2400 mAh)
  • 2 Megapixel Autofuxkamera mit Blitz
  • Widersteht mehreren Stürzen aus 1,2 m Höhe und ist IP54 zertifiziert

Im Gegensatz zu vielen anderen mobilen Computern wurde das MC55A0 von Grund auf speziell dafür entwickelt, die Übertragung von Sprache und Daten über WLAN zu ermöglichen. Das Ergebnis ist eine erstklassige Benutzergonomie, höchst kosteneffiziente Kommunikationen und eine Vielzahl verfügbarer Sprachfunktionen. Zunächst können Sie das MC55A0 als eine mobile Version Ihrer Festnetztelefone einsetzen. Fügen Sie dann eine Push-to-Talk-Verbindung zu nahezu allen anderen Zebra-Mobilgeräten einschließlich weiteren mobilen Computern, TEAM-Smartphones und sogar bidirektionalen Funkmodulen in unterschiedlichen Netzwerken hinzu.

Diese leistungsstarke Kombination ermöglicht es Mitarbeitern, Einzelgespräche in empfindlichen Umgebungen wie z. B. im Gesundheitswesen zu tätigen, während Einzelhändler und Manager sich durch einfachen Tastendruck mit einer ganzen Arbeitsgruppe in Verbindung setzen können – dadurch werden übertrieben aufwändige Paging-Systeme umgangen, die negative Auswirkungen auf die Benutzerergonomie haben. Hörer- und Lautsprechermodi ermöglichen es Angestellten, je nach anstehender Aufgabe und Zeitpunkt private Telefonate zu führen oder den praktischen Freihandbetrieb zu nutzen. Und da Sprach- und Datendienste über WLAN übertragen werden, kommt es zu keinen Mobilfunkstörungen in Gebäuden, d ie die Sprachqualität negativ beeinflussen können.

Haben Sie Fragen?

Gerne erstellen wir Ihnen ein attraktives Angebot für die Hardware, sowie die dazugehörige COSYS Software und Services rund um Ihr Projekt.

Tel. 05062 / 9000

Email: vertrieb@cosys.de

Als Systemintegrator für mobile Datenerfassung und Supply-Chain-Management-Lösungen, liefern wir neben der reinen Hardware und Integration auch die passende Softwarelösung mit Anbindung an Ihr ERP-System, After Sales Support und Wartungsservice.

COSYS Software und Services für den Zebra MC55:

Für weitere Informationen zum Gerät und gesamten COSYS Leistungsspektrum besuchen Sie bitte unsere Webseite.

http://mde-geraet.de/zebra/mc55

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.