Zeit- und Projektmanagement: Methodenwissen plus neurowissenschaftliche Impulse

0

Denkt neu! – das fordern die Autoren Arne Prieß und Sebastian Spörer in ihrer Neuerscheinung „Zeit- und Projektmanagement“. Auf Basis der Neurowissenschaften erklären sie, wie das menschliche Gehirn in der modernen Arbeitswelt bestehen kann – meint: Wie man Prozesse und Timing gehirngerecht so anpassen kann, dass sie einer immer schneller werdenden und dynamischeren Umgebung standhalten. Entstanden ist eine einzigartige Verbindung zwischen Methodenwissen für den täglichen Kampf mit dem knappen Gut Zeit und den neuesten Erkenntnissen der Neurowissenschaften. Inklusive Arbeitshilfen online und ab sofort bei Haufe.

Die Welt und gerade die Arbeitswelt wandeln sich. Rasant und immer schneller. Digitalisierung, Globalisierung, Subjektivierung und neue Arbeitsformen verändern grundlegend und ständig wie, wann und mit wem wir arbeiten. Der Mensch hingegen kann in seiner evolutionären Entwicklung kein ganz so hohes Tempo vorlegen. Neuronale Prozesse lassen sich eben nicht so einfach am Computer programmieren und optimieren. Und so steigen mit der Komplexität und Schnelligkeit der Aufgaben stressbedingte psychische Erkrankungen ebenso schnell an.

Daher gilt es, so die Autoren von „Zeit- und Projektmanagement“, über neue Wege nachzudenken. Wege, die kürzer sind, effizienter und weniger Resourcen beanspruchen. Also: Die weniger werdende Zeit effektiver zu nutzen und das eigene Projektmanagement auf Redundanzen und unnötige Schleifen zu überprüfen. Mit „Zeit -und Projektmanagement“ legen Arne Prieß und Co-Autor Dr. Sebastian Spörer ein umfassendes Fachbuch zu genau diesen Themen vor. Sie zeigen, wie man modernes Equipment zu effektiven Helfern macht und stellen zahlreiche hilfreiche Werkzeuge und Managementtools für die erfolgreiche Umsetzung von Projekten vor. Goldene Zeit- und Projektmanagement-Regeln und Neuro-Tipps, die regelmäßig am Kapitelende erfolgen, machen die Lektüre zu einem hilfreichen Begleiter durch den Berufsalltag. Mit den Themen Burnout oder den vier Faktoren der Erschöpfung werden auch die Schattenseiten der modernen Arbeitswelt ausführlich beleuchtet und Wege aus diesen Szenarien aufgezeigt.

Arne Prieß war nach seinem Studium der Pädagogik mit den Schwerpunkten Personalmanagement, Psychologie sowie Berufs- und Betriebspädagogik in verschiedenen Führungs- und Personalmanagement-Aufgaben tätig. 2012 gründete er das Beratungs- und Trainingsunternehmen HR CONTRAST GmbH und ist dort als Geschäftsführer tätig. Dr. Sebastian Spörer ist nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre und der Sozialwissenschaften mit Promotion als Dr. phil. seit 2003 in verschiedenen Führungs- und Personalmanagement-Funktionen tätig. Dr. Sebastian Spörer ist jetzt Trainer für Neuro-Leadership und erweitert Trainingsprojekte bei der Führungskräfteentwicklung um den Bereich Neuro-Biologie – eine in Deutschland einmalige Kombination aus Gehirnforschung, Immunologie und Führungskräfteentwicklung. Arbeitshilfen online wie Aktivitätenplaner, Zielvereinbarungen, Tagesplanungen Zeitmanagement oder Entscheidungsübersichten bieten sofort konkrete Hilfe bei der Umsetzung.

„Zeit- und Projektmanagement“ ist ab sofort für 39,95 bei Haufe und im Buchhandel erhältlich.

Arne Prieß/Sebastian Spörer
Zeit- und Projektmanagement – inkl. Arbeitshilfen online
Neurowissenschaft und Methoden-Wissen erfolgreich vereint
ISBN: 978-3-648-05603-5
1. Auflage 2014
224 Seiten
Hardcover

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.