SEITE AN SEITE: EINE NEUE BANKEN- UND FINTECH-KOOPERATION ERMÖGLICHT UNTERNEHMEN EIN GANZHEITLICHES WORKING-CAPITAL-MANAGEMENT

0

Traxpay und die DZ BANK AG, Frankfurt am Main, haben eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Ziel der Kooperation ist die Nutzung der von Traxpay entwickelten digitalen Plattform für die Lieferkettenfinanzierung durch die DZ BANK. Hierüber können Direktkunden der DZ BANK ihre Forderungen und Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen digital abwickeln und vorfinanzieren.

„Die Zusammenarbeit mit der DZ BANK ist ein großer Meilenstein für die Geschichte von Traxpay“, erklärt Markus Rupprecht, CEO von Traxpay. „Dieses Bankenschwergewicht auf unsere Seite zu bringen und Zugang zur genossenschaftlichen Finanzgruppe zu erhalten, hebt Traxpay auf eine neue Stufe! Wir freuen uns sehr über diese Entscheidung für uns und für ein europäisches Fintech“.

Lieferkettenfinanzierungs- oder Supply-Chain-Finance(SCF)-Instrumente wie Dynamic Discounting und Reverse Factoring haben in den letzten Jahren nicht nur durch die Corona-Pandemie weiter an Bedeutung gewonnen. Neben diesen etablierten SCF-Instrumenten hat Traxpay neue Instrumente wie die Digitale Forfaitierung und die Digitale Garantie entwickelt. Die Kombination geeigneter SCF-Instrumente ist die Voraussetzung, um das Ziel von Unternehmen nach einer 360°-Liquiditätsoptimierung, die als komparativer Wettbewerbsvorteil gilt, zu erreichen. Traxpay bietet die Möglichkeit, verschiedene Lieferkettenfinanzierungs-Lösungen zu kombinieren.

Die DZ BANK kann auf mehrere Weisen partizipieren und so ihren „Share of Wallet“ erhöhen – sei es als digitaler Finanzierungspartner und Garantiegeber oder als Vermittler moderner digitaler SCF-Lösungen für ihre Unternehmenskunden. Neben der DZ BANK hat sich Traxpay in den letzten Jahren mit verschiedenen wichtigen europäischen Finanzinstituten zusammengeschlossen. Weitere Bankpartner werden in Kürze folgen.

„Wir sehen eine fortschreitende und zunehmende Verzahnung von Banken und Fintechs. Mit der DZ BANK haben wir einen weiteren Bankenpartner hinzugewonnen und profitieren damit von den Netzwerk- und Skalierungseffekten, die wir damit erzielen können! Gemeinsam mit der DZ BANK werden wir sicher viele neue Unternehmen unterschiedlicher Größen unterstützen können.“ so Kate Pohl Head of Banking & Corporate Sales.

Mehr Informationen auf:
https://www.traxpay.com/ueber-uns/news/seite-an-seite-eine-neue-banken-und-fintech-kooperation-ermoeglicht-unternehmen-ein-ganzheitliches-working-capital-management/

 

www.traxpay.com

Disclaimer:
„Für den oben stehenden Beitrag sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Kontrolle des Beitrags seitens der Seitenbetreiberin erfolgt weder vor noch nach der Veröffentlichung. Die Seitenbetreiberin macht sich den Inhalt insbesondere nicht zu eigen.“

Share.

Es sind keine weiteren Kommentare möglich.